Öffnungszeiten Quartiersbüro

Mo. und Fr.: 11-13 Uhr
Di. und Do.: 10-13 Uhr

Oder nach Vereinbarung:
Tel.: 0157 86366415

Bitte achten Sie auch auf unsere Aushänge im Schaufenster!

Öffnungszeiten Quartiersbüro

Inhalt

Kinder-Sommerfest: Jung und Alt feierten gemeinsam im Garten des Ev. Altenzentrum Oedt

Mitte Juni 2019 luden die Perspektiven für Oedt zum mittlerweile dritten Mal zum bunten Kinder-Sommerfest in den Garten des Ev. Altenzentrum Oedt. Viele Besucher, vor allem Familien mit Kindern, waren der Einladung gefolgt und schnell füllte sich das mit Wimpeln fröhlich geschmückte Gelände. Bei bestem Wetter feierten Jung und Alt zusammen und verbrachten gemeinsam einen schönen Nachmittag.

 

Unterstützung für die Umsetzung des Kinderfestes erhielten die Perspektiven für Oedt von zahlreichen Vereinen und Institutionen. „Zu dem Gelingen des diesjährigen Kinder-Sommerfestes haben wieder viele helfende Hände beigetragen. Dieser Einsatz ist nicht selbstverständlich. Darüber freuen wir uns sehr und sagen ganz herzlich Danke“, so Georg Fasselt von den Perspektiven für Oedt.

 

Plakat Kinder-Sommerfest (PDF)

 

 

Café Zeitlos

Ein offenes Angebot für Menschen mit Demenz und ihre Zugehörigen organisiert und durchgeführt vom Demenz Netzwerk Grefrath. Das Café findet jeden vierten Mittwoch im Monat von 15 und 17 Uhr im Nachbarschaftstreff Oedt/Mülhausen statt. Bei Kaffee und Kuchen kann in netter Runde erzählt und eine kleine „Auszeit“ genommen werden. Eine Anmeldung unter Telefon: 02158/6909-0 oder 01578/6366415 ist erwünscht.

Weiterführende Informationen

  • Flyer Café Zeitlos (PDF)
  • Termine 2019: 23. Januar, 27. Februar, 27. Mär, 24. April, 22. Mai, 26. Juni, 24. Juli, 28. August, 25. September, 23. Oktober, 27. November

Netzwerk- und Kooperationspartner

 

 

Ein Mosaik für das Quartier

Die Idee entstand spontan. Im Zuge der aktuellen Umbaumaßnahmen im Ev. Altenzentrum Oedt wurde bei der Umgestaltung des Außengeländes ein nicht mehr benötigter Zaun demontiert. Übrig geblieben ist ein etwas in die Jahre gekommener rund acht Meter langer Betonsockel. Dieser wird unter Anleitung der Künstlerin Uscha Urbainski und unter Mitwirkung von Mitgliedern der „Bunten Gans“, der „Perspektiven für Oedt“ sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern neu gestaltet. Mit einem bunten Mosaik als Blickfang. Im Herbst 2018 wurde das erste Teilstück fertig gestellt und stieß auf großes öffentliches Interesse. Im Frühjahr 2019 haben Mitglieder der Perspektiven für Oedt, der Bunten Gans sowie Eltern des benachbarten St. Vitus Kindergartens ein weiteres Teilstück gemeinsam bunt gestaltet. Wir sind gespannt wie es weitergeht und halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Weiterführende Informationen

Wir machen mit